Juli 2018

09Jul(Jul 9)7:3016(Jul 16)23:00Mehrtagestour: Karnischer Höhenweg Wer: Peter Fleming Tour:Bergtouren Schwierigkeit: Schwer

Details

In acht Tagen überschreiten wir den westlichen und anspruchsvollen
Teil des Karnischen Höhenwegs. Wir beginnen in Mauthen und steigen zuerst
hinauf zum Plöckenpass. In den nächsten Tagesetappen geht es zum Rif.
Marinelli, zur Wolayerseehütte (mit Option Hohe Warte und Rauchkofel) und
am 4. Tag erreichen wir das Hochweißsteinhaus. Dann folgt die
Königsetappe über vier Gipfel zur Porzehütte. Am 6. Tag geht es weiter
zur Obstanserseehütte und zuletzt zur Leckfeldalm (die Silianer Hütte
ist 2018 geschlossen). Von dort steigen wir hinüber nach Moos bei Sexten.
Diese außergewöhnliche Bergwanderung erfolgt hauptsächlich auf Gratwegen
sowie alpinen Steigen. Dabei sind manche Stellen seilversichert (A/B) bzw. Kletterstellen (I. nach UIAA) zu bewältigen.
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich, sowie
Ausdauer für täglich lange und anspruchsvolle Touren. Insgesamt haben
wir ca. 8000 Hm im Auf/Abstieg und über 110 Km zu bewältigen, insofern
man alle möglichen Gipfeloptionen mitnimmt. Details auf Anfrage. Die An-
und Abreise erfolgt per Zug und Bus.

Anmeldeschluss

05. Juni 2018

Wann

9 (Montag) 7:30 - 16 (Montag) 23:00

Ort

Karnischer Hauptkamm

Ausgangsort

Mauthen

Wer

Peter Fleming

Gipfelhöhe

2780 m

Aufstiegszeit

1300 Hm/8 Std.

Schwierigkeit

Schwer

Teilnehmeranzahl

12

X
X