Ein Wochenende im Zeichen der Rettensteine

(So24-T028)

Beschreibung

Am Freitag starten wir vormittags gemütlich von München mit Bahn und Bus nach Aschau im Spertental und laufen wenige Meter bis zur Oberlandhütte. Am Samstag geht es frühzeitig los zur anspruchsvollen Tour auf den sehr markanten Großen Rettenstein (2366m). Über 1500 Hm im Anstieg und ca. 20 km sind an dem Tag zu bewältigen. Für diese Tour sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, am Gipfelaufbau des Großen Rettensteins benötigen wir bei leichten Kletterstellen (UIAA II) auch unsere Hände. Am Sonntag wenden wir uns dem kleinen Bruder zu. Der Kleine Rettenstein ist mit 1500 Hm im Anstieg und ca. 8 Stunden Gehzeit nicht viel weniger anspruchsvoll als der Große. Auch hier warten am Gipfelaufbau ein paar luftige Felsaufschwünge auf uns. Nach dem Abstieg sammeln wir unser restliches Gepäck an der Oberlandhütte auf und nehmen den letzten Bus nach Kirchberg, um mit dem Zug über Wörgl nach München heimzufahren.
Bei Stornierung nach Anmeldeschluss wird eine Stornogebühr für die Übernachtung fällig.

Voraussetzungen

 

Details

Termindetails

 

Fr. 02.08.2024 - So. 04.08.2024, 23:59 Uhr
Zielort

Kitzbüheler Alpen

Öffentliche Anreise
Ja
Anreisehinweis

Ausgangsort: Spertental, Oberlandhütte, Entfernung: 140km

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung bis
07.07.2024
Maximale Teilnehmeranzahl
6